| IT | EN |
          | IT | EN |

LAGAZUOI PHOTO AWARD 2022
NEW TALENTS

Der Fotowettbewerb Lagazuoi Photo Award wurde im Jahr 2020 ins Leben gerufen, um durch die Sicht professioneller Fotografen von den Dolomiten zu erzählen, da sie imstande sind, die Vision der Bergwelt und die Beziehung der Menschen zur Welt und zum Hochland zu dekonstruieren und rekonstruieren. Die Teilnahme an der Ausgabe 2022 steht jungen Menschen offen.

So ist der Lagazuoi Photo Award – New Talents entstanden, ein neues kuratorisches Projekt der Lagazuoi EXPO Dolomiti, das Studenten und Studentinnen sowie Absolventen die Möglichkeit gibt, durch Fotos, Videos und Töne das Imaginäre einzufangen und wiederzugeben, das so mächtig und schwierig wie das Hochgebirge ist.

Dank der Partnerschaft mit der Accademia di Belle Arti G. Carrara di Bergamo wird einer ausgewählten Gruppe junger Menschen die Möglichkeit geboten, eine einzigartige Erfahrung auf dem Gipfel des Lagazuoi zu machen: Sechs Tage vor Ort, um zu forschen, einen Dialog mit einer ganz besonderen Umgebung aufzunehmen, um eine Landschaft und ein Umfeld auf eine einmalige Art kennenzulernen und bekanntzumachen, die Natur der Bergwelt und die Emotionen der Besucher in Szene zu setzen.  

Die eingereichten Werke werden dann von einer hochkarätigen Jury bewertet, die sich aus Elisa Calcamuggi, Marketingleiterin des DMO Dolomiti, Stefano Illing, Schöpfer der Lagazuoi EXPO Dolomiti, Elisabetta Lattanzio Illy, Fotografin und Journalistin, CEO und Gründerin der Fotoagentur  Picture of Change, Francesco Pedrini, Direktor der Kunstakademie Accademia di Belle Arti G. Carrara in Bergamo und Leonie Radine, Kuratorin des Museion in Bozen zusammensetzt.

Am 2. September ist im Lagazuoi EXPO Dolomiti der Termin für die Preisverleihung und die Eröffnung der Ausstellung angesetzt, die bis Ende Oktober besichtigt werden kann und die Werke der jungen Talente ins beste Licht rücken wird.

Die Dolomiten, wie sie noch niemand sah